Banner-Hohenwart-Tegernbach

Aktuelles

willkommen

Tag der offenen Tür

am Sonntag, 02.02.20 von 14.30 - 17.00 Uhr

Interessierte Familien haben Zeit, gemeinsam mit ihrem Kind die Räume des Kindergartens zu entdecken.
Das Team des Kindergartens steht für Fragen zu Konzeption, Tagesablauf und vieles mehr zur Verfügung und freut sich auf Ihren Besuch - selbst wenn Sie kein Kind anmelden.

Kindergartenanmeldung für das Kindergartenjahr 2020/2021 
Montag,  03.02.20 von 15 - 17 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung 08443-916529

           Erntedank und Apfelsaftpressen im Pfarrkindergarten „Frederick“

Bei wunderbarem Herbstwetter konnten unsere Kinder und Eltern mit Herrn Pfarrer Stempfle einen Wortgottesdienst im Garten feiern. Vor einem reich gedeckten Erntedankaltar, auf dem auch die Früchte aus dem eigenen Garten, dem Sonnenblumenfeld und nicht zuletzt die Äpfel von der Obstwiese der Pfarrei lagen, dankten unsere Kinder mit Liedern und Gebeten für die gute Ernte. 

Im Anschluss daran gratulierten wir unserem „Chef“ zum 60. Geburtstag mit einem flotten Lied und wünschten ihm noch viele Jahre „Fitness“, damit er es mit uns gut aushalten kann.

Dann machten sich Eltern und Kinder auf den Weg, um Äpfel zu pflücken und anschließend in der neuen Presse, die der Kindergartenbeirat besorgt hatte, Apfelsaft zu pressen.

Diese Tradition, die vor vielen Jahren Eltern begonnen hatten, pflegen wir jedes Jahr im Herbst zur Freude unserer Kinder und Eltern. Eine gute Gelegenheit, sich kennenzulernen, indem man gemeinsam arbeitet und feiert.

Ganz nebenbei entsteht köstlicher Apfelsaft, ein regionales Produkt aus Tegernbach, welches unseren Kindern dann im Kindergarten zur Verfügung steht. Allerdings – ohne die Mithilfe vieler großer und kleiner Arbeiter und Arbeiterinnen wäre dies nicht möglich.

Neues Spielgerät eingeweiht

Im wahrsten Sinne des Wortes ein "Fest" feierten unsere Kinder und Eltern beim Abschlussgottesdienst!

Herr Pfarrer Stempfle segnete mit viel Weihwasser (es war sehr heiß) unser neues Schmuckstück, so dass die Kinder auch etwas von dem kühlen "Nass" abbekamen. Anschließend testete er das neue Gerät auf seine Standfestigkeit und unsere Kinder nahmen es in Besitz.

Finanziert wurde dieses Objekt von Herrn Franz Müller, der nach seinem Tod dem Kindergarten eine großzügige Spende hinterlassen hatte!