Glaubensabend

26.01.2024

 

 

Der christliche Glaube nach dem Evangelium des Markus 
Glaubensabend mit Pfr. P. Stempfle
Mittwoch, 13. März 2024 – 20.00 Uhr
Pfarrheim St. Georg, Hohenwart

                  Im Neuen Testament finden wir einen reichen Schatz an schriftlicher Überlieferung des christlichen Glaubens. Es gilt, diesen Schatz immer wieder neu zu heben – gerade in „verwirrenden“ Zeiten. Diese „heiligen“ Schriften unterscheiden sich in Gattung, Zielsetzung und der individuellen Sichtweise und Erfahrungssituation der einzelnen Verfasser – und sind doch geeint in dem Willen und unter der Führung des Heiligen Geistes den Glauben an Jesus Christus zu bezeugen und zu verkündigen. 

                  Mit dem im Advent 2023 begonnenen neuen Kirchenjahr wird in den Sonntagsliturgien bevorzugt die Frohe Botschaft aus dem Markusevangelium verkündet, ergänzend auch aus dem Johannesevangelium. Ich nehme dies zum Anlass, zu einem Glaubensabend einzuladen, in dem das Evangelium des Markus als das älteste der vier kanonischen Evangelien und seine Intention vorgestellt und besprochen werden. 

                  Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

                  Pfr. P. Stempfle