Frederick Tegernbach

Liebe Eltern, leider ist es uns aufgrund der geltenden Regelungen zum Infektionsschutzgesetz nicht möglich, einen Tag der offenen Tür in gewohnter Weise abzuhalten. Wir haben uns dazu entschlossen, einen anderen Weg zu finden, damit Sie und Ihr Kind das Personal, die Räumlichkeiten und das Konzept kennenlernen können.  Deshalb verbinden wir das persönliche Anmeldegespräch und die Möglichkeit unsere Einrichtung kennenzulernen miteinander. Dies wird selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Regelungen stattfinden.  Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihr Kind! Ihr Team vom „Frederick“   ANMELDUNG für das Kindergartenjahr 2022/2023! Liebe Eltern, bitte vereinbaren Sie telefonisch bis spätestens den 28.01.2022 einen Termin für das persönliche Anmeldegespräch! Am besten erreichen Sie uns Montags – Freitags von 9 -10 Uhr oder 13 – 14 Uhr unter der Telefonnummer 08443 / 916529 Mitzubringen wären: das Anmeldeformular (zum herunterladen), den Impfpass, das U-Heft und die Anmeldegebühr in Höhe von 10 Euro. Es gilt die 3-G Regel (geimpft, genesen, getestet)! Bitte bringen Sie auch hierfür einen entsprechenden Nachweis mit. Besonders freuen wir uns, dass wir ab September 2022 für eine dritte Gruppe Platz schaffen können. So ist es unter bestimmten Voraussetzungen auch möglich, Kinder, die das 3. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, aufzunehmen. Wenn Sie interessiert sind, informieren Sie sich bitte bei uns. Achtung! Sollten Sie während des Kindergartenjahres einen Platz benötigen, melden sie sich bitte auch bis spätestens 28.01.2022 bei uns an. anmeldung-persoenliche-angaben.pdf        
Die Kita Frederick besteht seit September 2002, der Träger ist die Kath. Kirchenstiftung Mariä Reinigung Tegernbach. Hinter uns äsen die Rehe, zu unseren Füßen fließt der Tegernbach, gegenüber steigt jeden Morgen der Hahn die Leiter herunter.  Unser Garten ist klein, aber fein - er bietet alles, was ein Kind sich wünscht: Tellerschaukel, Rutschbahn, Multifunktionsspielgerät, Sandfläche, Wasserpumpe.  Er ist naturnah bepflanzt mit Obstbäumen, Labyrinth, Beerenobst, Kräuterbeet, Schmetterlingssträuchern ...  Zum Verweilen und Balancieren liegen alte Baumstämme bereit. Vor dem Haus ist ein Schlittenhang und wenn wir das Tor öffnen, stehen wir direkt vor Wald und Wiese.
Unsere pädagogischen Schwerpunkte
LAUBFEST!! Im Herbst feiern wir jedes Jahr zusammen mit den Kindern unser sogenanntes „Laubfest“. Hierfür tragen wir gemeinsam mit den Kindern das Laub zusammen, um einen riesigen Laubhaufen zu errichten. Einige Familien bringen auch Laub von zu Hause mit. Nach getaner Arbeit nehmen wir Anlauf und springen in den Blätterberg. Das ist ein riesiger Spaß für Klein & aber auch für Groß! Arbeiten macht hungrig – so gibt es immer warmen Tee und Würstl in der Semmel. Diese Brotzeit genießen wir dann auch im Freien.